Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

MitarbeiterInnen

Leiterin

Univ.-Prof. Dr.phil. Sabine Flach

Sabine Flach ist Professorin für Moderne und GegenwartsKunst an der Karl-Franzens Universität Graz. Sie ist stellvertretende Leiterin des Instituts für Kunstgeschichte und Leiterin des Zentrums für GegenwartsKunst. 2011-2013 war sie Professorin an der School of Visual Arts, New York City und 2000-2010 Leiterin der Forschungsabteilung ‚WissensKünste‘ am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin (ZfL). Ihre Forschungs- und Lehrschwerpunkte sind Kunst- und Kunsttheorien des 19., 20. und 21. Jahrhunderts, Bild- und Medientheorien des 20. und 21. Jahrhunderts, Epistemologie und Methodologie der Gegenwartskunst, Phänomenologie und Kunst; Kunst und Konzepte der Natur; Ästhetik, Aisthesis und Medien des Embodiment.

 

Wissenschaftliche Assistenz der Leitung

Julia Robin, BA

Julia Robin ist als wissenschaftliche Assistenz der Leitung am Zentrum für GegenwartsKunst in Graz tätig. Sie ist derzeit Masterstudentin für Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz. Außerdem absolviert sie den Zusatzlehrgang zu Kunst- und Kulturmanagement an der Universität Graz. Der Schwerpunkt ihrer Forschung liegt in der Kunst der Moderne und der Gegenwart. Ihre Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Medium der Malerei in der Minimal Art in New York zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Dabei untersucht sie den Paragone der Kunstgattungen und die daraus entstehenden kunsttheoretischen und ästhetischen Diskurse dieser Zeit. Dabei wird die Kunstgeschichtsschreibung selbst hinterfragt und die Neupositionierung des Mediums der Malerei behandelt.

 

Wissenschaftliche Assistenz der Leitung

Elisabeth Zuparic, BA

Elisabeth Zuparic BA ist als wissenschaftliche Assistenz der Leitung am Zentrum für GegenwartsKunst und als Studentische Mitarbeiterin am Kunstgeschichte Institut an der Karl-Franzens-Universität Graz tätig. Sie ist derzeit Masterstudentin für Kunstgeschichte an der Universität Graz. In ihrer Bachelorarbeit setzte sie sich intensiv mit dem Künstler Jean-Michel Basquiat und dessen Verbindung zur frühen Hip-Hop Kultur auseinander. Ihre Masterarbeit trägt den Titel “Everyone’s work is a kind of reflection of identity” Die Rolle der Identität in der Kunst von Tschabalala Self und Lina Iris Viktor. Im Zentrum steht hierbei die Frage, wie „Blackness“ bzw. „Black Femininity“ als Bausteine der eigenen Identität in ihren künstlerischen Arbeiten transportiert werden. Zudem setzt sie sich mit südosteuropäischer Kunst, insbesondere mit den Schnittstellen zwischen zeitgenössischer Kunst aus dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens und dem wissenschaftlichen Diskurs über Nationalismus und Nation, auseinander.

 

Assoziierte Mitarbeiterin

Katrin Nahidi, M.A.

Katrin Nahidi ist wissenschaftliche Assistentin für Moderne und Gegenwartskunst am Institut für Kunstgeschichte der Universität Graz und assoziierte Forscherin am Zentrum für GegenwartsKunst. Sie studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Kultur des Nahen Ostens und Neuere deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 
2021 wurde Katrin Nahidi mit der Arbeit Modernism Revisited – Exhibitions, Cultural Politics, and Modernist Art Production in Iran an der Freien Universität Berlin promoviert. Ihre Dissertation wurde im Rahmen des Sinergia Projekts Other Modernities – Practices and Patrimony of Visual Expression Outside the West vom Schweizer Nationalfonds an der Universität Bern und an der Freien Universität Berlin gefördert (2013 – 2017).
2023 erscheint ihre Monographie unter dem Titel The Cultural Politics of Art in Iran: Modernism, Exhibitions, and Art Production bei Cambridge University Press.
Katrin Nahidis Forschungsinteressen liegen in der globalen Kunst, Historiographie moderner Kunst, nicht-westliche moderne und zeitgenössische Kunstproduktionen, Kunsttheorien aus dem globalen Süden und postkolonialer Kunstgeschichte.

 

Sekretariat

Mag. phil. Ursula Winkler

Email: u.winkler(at)uni-graz.at
Tel.nr.: +43316380-2965

 

 

 

 

Internationales Team

Prof. Dr. Kristopher Holland:

  • Associate professor of Art and Design Education and Fine arts at the College of Design, Architecture, Art, and Planning at the University of Cincinnati
  • Co-Director of the Strange Tools Research Lab at the Digital Futures research collaborative, University of Cincinnati
  • Director of the Graduate program in Art & Design Education and the Director of the Visual Arts & Design Education State Licensure for the College of Design, Architecture, Art, and Planning
  • visiting professor at the University of Graz, Department of Arts and Musicology

University of Cincinnati
College of Design, Architecture, Art and Planning
StrangeTools Lab

 

Prof. Suzanne Anker:

School of Visual Arts, New York City
SVA Fine Arts Department

 

Prof. Dr. Noëleen Murray-Cooke:

University of Pretoria, South Africa
Research Chair in Critical Architecture and Urbanism

Zentrumsleitung

Univ.-Prof. Dr.phil.

Sabine Flach


Sekretariat

Mag.

Ursula Winkler

Telefon:+43 316 380 - 2965

Kontakt

Zentrum für GegenwartsKunst

Harrachgasse 34, 1.OG, 8010 Graz

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.